AngeboteAngebote
Anfragen
Newsletter abonnieren

Wanderrouten

Zu den Burgen Hauenstein und Salegg

Zu den Burgen Hauenstein und Salegg

Zu den Burgen Hauenstein und Salegg Tourenverlauf: Eine gemütliche Wanderung führt uns der Markierung 1 folgend von Seis (997 m) durch den schattigen Ratzeser Wald mit herrlichem Blick über das Dörfchen Seis, ins Eisacktal und auf den Ritten. Der Weg führt uns zur Ruine Hauenstein (1201 m); Die Ruine erhebt sich auf einem wuchtigen Felsblock, …

(Weiterlesen)

Wanderung über die Rosszähnscharte

Wanderung über die Rosszähnscharte

Wanderung über die Rosszähnscharte   Tourenverlauf:  Von Compatsch (1844 m) nimmt man die rechte Abzweigung an der Informationstafel und folgt dem Weg 7 in Richtung Almgasthof Panorama (2014 m). Am Joch angelangt, ist der Blick frei auf den Schlern, auf Lang- und Plattkofel. Der Weg (Nr. 2) führt nun über ausgedehnte Blumenwiesen in Richtung Hotel …

(Weiterlesen)

Von Saltria zur Langkofelscharte

Von Saltria zur Langkofelscharte

Von Saltria zur Langkofelscharte Zuerst gemütliche Wanderung durch Wald und Wiesen, dann aber steiler Aufstieg über Geröll (und manchmal Schnee) ins Herz der mächtigen Langkofelgruppe. Gehtüchtigkeit und gutes Schuhwerk erforderlich! Tourenverlauf: Von Saltria (1675 m; hierher mit dem Bus) auf dem breiten Zubringerweg der Markierung 30 folgend zunächst durch den Ochsenwald, einem Weidegebiet, auf dem …

(Weiterlesen)

Kastelruth – St. Valentin – Seis

Kastelruth - St. Valentin - Seis

Kastelruth – St. Valentin – Seis Angenehmer Spaziergang der neben schöner Landschaft auch Sehenswürdigkeiten von kunsthistorischer Bedeutung bietet. Tourenverlauf: Von Kastelruth aus wandern wir entlang der Marinzenstraße (Markierung 6) durch dicht besiedeltes Gebiet bis zum Wegmacher Hof. Ab hier führt der Weg leicht ansteigend durch Wiesenlandschaft hinauf zum Scherer Platzl und weiter über die Fahrtstraße …

(Weiterlesen)

Seiser-Alm-Wanderung mit hochalpiner Zugabe

Auf die Seiser Alm

Seiser-Alm-Wanderung mit hochalpiner Zugabe Tourenverlauf: Von Compatsch (1844 m; hierher mit Pkw oder Bus) auf Weg 7 zum Almgasthof Panorama (2014 m). Von dort wandern weitgehend eben auf Weg 2 über Almwiesen südwärts. – Der Schritt in Richtung Goldknopf. Schau über die Felsgestalten Santnerspitze, Plattkofel, Sella, Cir und Geisler stehen wie Wächter rund um die …

(Weiterlesen)