AngeboteAngebote
Anfragen
Newsletter abonnieren

Wanderurlaub auf der Seiser Alm – der wunderschöne Herbst in unserer Region

Wanderurlaub auf der Seiser Alm – der wunderschöne Herbst in unserer Region

Natürlich haben Sie das ganze Jahr über die Möglichkeit, bei einem Wanderurlaub auf der Seiser Alm unsere schöne Region hautnah zu erleben. Die beste Jahreszeit für ausgedehnte Wanderungen rund ums Haus Pötzes jedoch ist der Herbst. Wenn die Blätter bunt werden und beginnen zu fallen, und die Temperaturen schon merklich kühler, aber dennoch sehr angenehm sind, lohnt es sich besonders, die Wanderwege auf die Seiser Alm, die Marinzenalm und den Puflatsch zu erkunden.

Wanderurlaub auf der Seiser Alm

Im Herbst ist eine ausgedehnte Wanderung in unserem schönen Südtirol außerdem nicht ganz so schweißtreibend wie im Hochsommer. Einige der schönsten Wanderwege führen übrigens direkt am Haus Pötzes vorbei. Also wandern Sie doch einfach einmal drauflos und sehen Sie wohin Ihr Weg Sie führt. Es erwartet Sie ein weit verzweigtes Netz von Wanderwegen, kreuz und quer durch die malerischen Dolomiten, die aufgrund Ihrer unvergleichlichen Schönheit zum Weltnaturerbe der UNESCO erklärt wurden. Wie wäre es etwa mit einer ausgedehnten Wanderung durch den Naturpark Schlern-Rosengarten hinauf auf den Schlern mit einer Höhe von 2563 Metern und einem herrlichen 360° Panoramablick?

Weitere Highlights im Herbst in der Region Kastelruth

Weitere Highlights im Herbst in der Region Kastelruth

Etwas, das Sie sicher nicht verpassen möchten, wenn Sie im Herbst Ihren Wanderurlaub nahe der Seiser Alm im Haus Pötzes verbringen, ist das alljährliche Kastelruther Spatzenfest. An einem ganzen Wochenende sorgen die Kastelruther Spatzen dabei für ausgelassene Stimmung und geben ihre alten und neuen Hits zum Besten – und das gleich während mehrerer Nachmittags- und Abendvorstellungen. Die Karten hierfür können Sie sich schon vor Ihrem Urlaub reservieren.

Herbst in der Region Kastelruth

Weiterhin befinden sich in unserer Region zahlreiche Sehenswürdigkeiten und Museen, die Sie im Herbst auch bei regnerischem Wetter trockenen Fußes besuchen können, da sie problemlos mit dem Auto zu erreichen sind. Besuchen Sie zum Beispiel das Bauernmuseum Tschötscherhof, das Schulmuseum in Tagusens, die weltweit bekannte Gletschermumie Ötzi oder bewundern Sie Schloss Prösels oder die Trostburg sowie zahlreiche historische Kirchen in den umliegenden Ortschaften.

Wandern in Kastelruth und auf der Seiser Alm